News

Neues Förderreglement ab 1. Januar 2018

Die Dynamisierung der Stoffentwicklung und eine Stärkung der professionellen Bedingungen der Filmbranche stehen im Zentrum der jüngsten Beschlüsse des Stiftungsrates. Mit der Erhöhung der Filmkredite von Stadt und Kanton Zürich will die Zürcher Filmstiftung nicht insgesamt mehr Filme unterstützen, sondern Schwerpunkte setzen und einzelne Projekte besser finanzieren. Mit gezielten Marketing- und Promotionsmassnahmen soll zudem die Wahrnehmung geförderter Filme erhöht werden.
Die neuen Förderreglemente gelten ab 1. Januar 2018 und sind jetzt aufgeschaltet.

Wichtige Mitteilung zur Antragstellung

Bei Förderanträgen «Herstellung» mit Abgabetermin 18. April 2017 und später muss zwingend die überarbeitete Vorlage des Finanzierungsplans des BAK verwendet werden. Die Vorlage kann auf der Website des BAK heruntergeladen werden.

Aktueller Newsletter 21. September 2017

Während in den kommenden Wochen in vielen Regionen sowie Ländern Abstimmungen und Wahlergebnisse anstehen, schauen wir gespannt was die fertiggestellten Filme für Eindrücke hinterlassen. Newsletter